Bundesrat Ueli-Christoph Maurer-Blocher

Ueli Maurer und Christoph Blocher. So heissen die beiden Bundesratskandidaten der SVP Fraktion. Da Blocher bekanntlich nicht gewählt werden wird, ist wohl Ueli Maurer der neue Vorsteher des Krisengeschüttelten VBS.
Die SVP kann aber Blocher trotzdem noch relativ einfach in eine mächtige, einflussreiche Position bringen;
Angenommen Ueli Maurer – bekannt für seine Kadavertreue gegenüber seinem Ãœbervater Blocher – wird am 10. Dezember gewählt, könnte er Blocher immer noch als seinen persönlichen Berater in das Bundeshaus holen.
Blocher wäre dann zwar nicht wirklich Bundesrat, aber zumindest – um beim SVP Wortschatz zu bleiben – ein halber Bundesrat…


4 Kommentare

  1. es ist überhaupt eine schweinerei, dass eine partei wie die svp in den bundesrat soll. ich drücke den grünen die daumen und bin sicher dass sie es schaffen werden!

  2. wie immer wird viel geredet. wie immer wird viel erzählt. Laut Mitte Linksparteien ist ja sowieso immer schon klar was sache ist. aber ja, wenn man sich die letzten jahre resumiert.-> zu letzt lacht die SVP

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.