Keine Ferien für CS Mitarbeiter?

Ein neues Gerücht umkreist die Finanzbranche, namentlich die Credit Suisse. Wie ich soeben von Kollege XY erfahren habe, gibt es intern bei der CS eine neue Regelung: Angestellte welche private Auslandreisen wie Ferienreisen in gewisse Länder antreten wollen, müssen vorher ihren Vorgesetzten quasi um Erlaubnis bitten. Dies sei, so der Informant, vorgeschrieben, da die Credit Suisse Angst hat ihre Mitarbeiter könnten im Ausland aus bekannten Gründen verhaftet werden. Unter anderem gilt diese Regelung für Reisen in die USA…


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.