PC Virus „Conficker C“

Wie .ch heute auf der Titelseite vermeldet, geht ein neuer Virus um, welcher am 1. April seinen Feldzug gegen die heimischen und büro- PC’s startet. „Conficker C“, so der Name des neuen Windows Unholdes greifft zum guten Glück nur Computer mit Microsofts Emmentaler-Betriebssystem an. Gottseidank habe ich zu Hause ausschliesslich Geräte von Apple – die Bluewin TV Box mal ausgenommen.

Lösung: Microsoft hat einen entsprechenden Patch bereitgestellt, welcher das Loch stopft und Conficker C den Garaus macht, bzw. dessen Kommunikation verhindert. Wichtig ist auch, die Autostartfunktion für USB Gerät auszuschalten! Dies geht wie folgt (Übersetzung aus dem Englischen. Da ich keinen Windows PC habe, ist etwas Eigeninitiative verlangt ;-) ):

  1. „Start“ klicken, dann „Ausführen“ -> ENTER. Folgendes eingeben (ohne Anführungszeichen!): „gpedit.msc“
  2. Systemsteuerung öffnen, -> Administratives -> System
  3. Runterscrollen zu  „Autostart ausschalten“ Doppelklicken
  4. Den Knopf „Einschalten“ anklicken, danach „Autostart ausschalten für“ wählen und  „Alle Laufwerke“
  5. OK und alle Fenster mit OK schliessen.

Wie man USB Autostart ausschaltet
Wie man USB Autostart ausschaltet


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.