20 minuten disst Blick am Abend

Das unter den Gratiszeitungen Krieg herrscht, merkt man spätestens wenn man die neuste -äusserst lächerliche – Aktion von 20minuten anschaut. Die Medienpartnerin der Streetparade 2009 setzte die Streetparade Pressekonferenz genau auf 13:30 Uhr an. Damit reicht es Blick am Abend nicht, noch einen entsprechenden Beitrag zu machen. Unabhängig davon was ich von der Streetparade halte (nämlich gar nichts) ist dies ein mega Kindergarten! Was kümmert es 20minuten, ob der Blick am Abend einen aktuellen Beitrag über die Streetparade machen kann? Schliesslich der Blick am Abend eine Abend Zeitung und die 20minuten eine Morgen Zeitung. Dieses Verhalten zeugt einmal mehr davon, wie lächerlich 20minuten in den Kampf zieht.

Zur Strafe werde ich eine Woche lang keine 20minuten mehr anfassen, geschweige denn lesen ;-)


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.