Neu: Mac mini mit HDMI und Alu Gehäuse

Soeben hat den neuen vorgestellt.

Der neue Mac mini (Bild: Apple)
Der neue Mac mini (Bild: Apple)

Hübsches Ding, der neue Mac mini, das muss man schon sagen. Wie seine Verwandten zum herumtragen ist beim neuen mini aus dem Hause Apple alles schön in gehalten. Und gegenüber seinem Vorgänger Mac mini aufgerüstet mit HDMI, SD Card Slot, NVIDIA GeForce 320M, 2 GB RAM und 2.4 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor macht der neue mini von Apple doch einiges her. Der Preis für den Mac mini ist mit CHF 999.- Apple-Typisch hoch. Kaufen kann man den kleinen Apfel hier.

* 2.4 GHz Intel Core 2 Duo processor with 3MB of shared L2 cache;
* 2GB of 1066 MHz DDR3 SDRAM, expandable up to 8GB;
* a slot-load 8X SuperDrive® (DVD±R DL/DVD±RW/CD-RW) optical drive;
* 320GB Serial ATA hard drive running at 5400 rpm;
* NVIDIA GeForce 320M integrated graphics;
* AirPort Extreme® 802.11n wireless networking and Bluetooth 2.1+EDR;
* Gigabit Ethernet;
* four USB 2.0 ports;
* SD card slot;
* one FireWire® 800 port;
* one HDMI port and one Mini DisplayPort;
* HDMI to DVI video adapter;
* combined optical digital audio input/audio line in (minijack); and
* combined optical digital audio output/headphone out (minijack).


4 Kommentare

  1. *Daumen hoch* Das letzte was ich hier über Apple gelesen habe war wo das iPhone 4 als letzter Dreck hingestellt wurde. Ich habe da dann nichts geschrieben weil ich dachte, das ist sooooooo vor eingenommen, primitiv und ohne jegliche konstruktiver Kritik, das hatte da keinen Wert was zu schreiben. :-) Aber hier jetzt den neuen MacMini, das war jetzt für mich interessant weil ich es nicht wusste dass es einen neuen gibt ! Danke für die Info ! PS: Ich bin übrigens kein Apfel Sklave, war und bin eigentlich in meinem Herzen seit gut 5 Jahren Linuxer, aber Apfel Produkte sind besser als Ihr ruf und das mit der Dikatur, nunja, hat alles seine vor und Nachteile. Kein Flash auf iPad ist zwar schade, aber so wirklich vermissen tut man es interessanterweise wirklich nicht !

    1. Danke für die Blumen.

      Ja, schau, die Artikel hier sind halt schon sehr subjektiv geprägt. Wir sind ein Blog und keine Zeitung. Aber dennoch versuchen wir Kritik immer ernst zu nehmen und daraus zu lernen. Natürlich wird es hier immer ein wenig Apple-Bashing geben. Wir können fast nicht anders. Aber man muss auch ehrlich zugeben, wenn Apple ein gutes Produkt gebaut hat. Und der neue Mac mini ist so ein gutes Produkt. Der Preis ist hoch, aber selbst ich würde mir so ein Kistchen ins Wohnzimmer stellen; jetzt wo er HDMI hat mutiert er zum perfekten Wohnzimmer PC. Sorry, Mac.

      Ich finde Mac nicht per se schlecht – so lange nicht das Thema iPhone besprochen wird. Dort übertreffen sich die Obsthändler immer wieder selbst mit Einschränkungen, etc. Bei den ‚konventionellen‘ Apple Produkten, ist dies lange nicht so schlimm.

      Gruss, tom

      p.s. habe selbst zu Hause zwei macbooks (ich ein schwarzes und meine freundin ein alu), wobei auf meinem Ubuntu drauf ist und OS X rausgesperrt wurde :)

  2. Und hey, frei nach Roberto Blanco kann man doch auch sagen: EIN BISSCHEN BASH MUSS SEIN :-) Als Linuxer habe ich auch so manch bösen Spruch über Windows fahren lassen :-)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.