iPhone 4 „nicht empfehlenswert“

Consumerreports sagt: 4, nicht empfehlenswert.

Apples iPhone 4 (Bild: apple.com)
Apples iPhone 4 (Bild: .com)

Consumerreports ist den USA etwa das, was bei uns der Kassensturz oder in Deutschland die Stiftung Warentest. Und dieses Magazin hat nun das iPhone getestet und kommt zum Testergebnis: nicht empfehlenswert. Und nun steht Apple da. Im Web gehen die Gerüchte herum das wegen den Empfangsproblemen bereits eine Rückrufaktion geplant werde. Apples sonst so geniale Strategie hat wohl den Fall der Fälle, das etwas in die Hosen geht, nicht vorgesehen. Irgendwie rudert Apple in Sachen iPhone4 gerade von einem Schlamassel in den nächsten. Klar, Apple steht mit dem Rücken zur Wand. Immer grösser wird die negative Publicity. Bisher bauten die Macher des iPhone 4 auf das Gegenteil, die positive Nachrichtenwelle und vor allem die immer brav am kochen gehaltene Gerüchteküche. Apple streut stets gekonnt Gerüchte um immer Thema zu sein. Nun werden aber vermehrt diese bislang positiven Gerüchte zu negativen Gerüchten und die bisherige Maschine zum Schuss ins Knie. Als wäre dies noch nicht genug, rollt nun noch eine Klagewelle auf die Tekkies aus Cuppertino zu. Ein Richter hat bereits eine Klage gegen Apple und AT&T zugelassen.

Ich bin gespannt, wie Apple das sich anbahnende PR – Disaster beheben und den iPhone 4 Karren aus dem Dreck ziehen will.


Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.