Mehr Lohn für gleiche Arbeit?

Wie bewegt man Schüler um mehr zu lernen? Eine gute Frage. Nationalrat Schlüer hat dazu auch eine Antwort gefunden – eine ziemlich doofe um ehrlich zu sein.

Schüler in der Abschlussklasse, die bereits eine Lehrstelle haben müssen mehr motiviert werden. Schlüer will den zukünftigen von der Abschlussnote abhängig machen. Ich finde diese Idee dämlich. Vielleicht sollte man Herr Schlüer mitteilen, dass man nicht für Geld zur Schule geht. Ausserdem erreichen wir dadurch eine erhöhte Lohnungleichheit – jetzt sogar schon bei Auszubildenden. Zwei Lehrlinge im selben Betrieb, die den selben Beruf erlernen und im selben Lehrjahr sind, sollten nicht unterschiedliche Löhne haben – das de-motiviert nur einen der Lehrlinge!

Ausserdem fördert diese Idee das veraltete Notensystem, dass meiner Meinung nach längst überholt gehört. Schüler motivieren ja! Aber nicht über Geld!


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.