1. Tag Skiferien in Brambrüesch

Wir haben es geschafft! Unser erster Ferientag in Brambrüesch (lberhalb Chur) hat mit einem halben Meter Neuschnee begonnen. Das Schwiegerväterliche Chalet ist traumhaft eingeschneit und dem Wintersport steht kaum mehr etwas im Wege. Ausser vielleicht der Umstand, das ich heute zuerst mit der Gondelbahn nach Chur runterfahre um mir neue Snowboardhosen zu kaufen, während der Rest der Familie bereits im Schnee rumtollt.
Hier noch ein erstes Bild fotografiert vom Balkon aus.

iPhone im Speckmantel
2.Tag Skiferien in Brambrüesch

Noch keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.