Regina Rahmen

Regina ist frustriert, asketisch, depro und nimmt alles todernst! Davon kann sie leider nicht leben und geht deshalb einer seriösen Erwerbstätigkeit nach. Neben einigen Engagements gewerkschaftlicher und polititscher Natur, ist sie Kolumnistin der Gewerkschaftszeitung syndicom und liefert Motztexte auch an andere Nonprofit-Dingers. Ihr Credo "die Welt braucht jede Menge verbitterte Alte wie Statler und Waldorf!"

Pervers!

Über Magazine wie Frau mit Herz, Men’s Health, Glückspost oder die Basler Zeitung zu streiten, macht wenig Sinn.   Auch solche dümmlichen oder manipulierenden Drucksachen geniessen die Pressefreiheit. Ist auch richtig so. Gartenfreundinnen, Tierfreunde, Modebegeisterte, Autofans, Tattookunst- und Kulturinteressierte finden am Kiosk noch Lesenswertes. Boulevard-Neugierige, Töffbegeisterte, auch Lesende, die sich für die redaktionellen Teile vom...

Eine Person umarmt ein grosses Herz, dass ihr Gesicht verdeckt.

Wahre Liebe

Im Zeitalter des Superkapitalismus durchdringt die Kommunikationsindustrie jeden Lebensbereich. Wir werden von Werbung durchdrungen, auf Schritt und Tritt verfolgt, geführt und belästigt. Unsere Arbeitgeber kommunizieren längst auf der Basis der Werbeindustrie mit uns, verordnen uns Sprachregelungen, die „Kommunikationsprofis“ für uns kreieren. Viele Politiker sind es längst gewohnt, feige Nichtaussagen in einer mehr oder weniger vorgefertigten...

Basler Tram mit IWB Werbung.

Zwangsabonnements

Liebe Krankenkassen-Aktiengesellschaft Ich finde dein Heftli einfach bescheuert. Nichts von der obligaten Selbstbeweihräucherung und deinen supitollen Angeboten interessiert mich. Ich möchte einfach bei dir krankenversichert sein. Nein. Eigentlich nicht. Ich wäre lieber in einer staatlichen Einheitskasse versichert. Aber leider habe ich keine Wahlfreiheit. Das hat der Souverän verhindert, als er dem blödsinnigen Slogans eures politischen...

Liebe Stadtbaslerinnen: Macht aus dem Nationalrat wieder etwas mehr Volkskammer!

Samuel Rüegger ist kein Bauer und kein Inhaber eines Unternehmens. Er hat keine Aktienpakete und keinen akademischen Titel. Er sitzt in keinem einzigen Verwaltungsrat und hat keine noch so gearteten monetären oder nichtmonetären Beziehungen zur Pharma,-, Versicherungs- oder Finanzbranche. Er hat auch kein Beratungsmandat in einem Unternehmen der Stromwirtschaft.   Über 50% der Nationalrätinnen und...

Schweizer Banknoten und Münzen

Wertet ein bedingungsloses Grundeinkommen tatsächlich die Arbeit ab?

Es gibt keine Vollbeschäftigung und es wohl nie mehr Vollbeschäftigung geben. Das macht uns versklavbar. Nicht nur die rasche Technologisierung weiter Arbeits- und Lebensbereiche trägt dazu bei. Dazu trägt vor allem bei, dass vielen Berufstätigkeiten im neoliberal-kapitalistischen Zeitalter keine „Wertschöpfung“ zugesprochen wird und der Lohnzerfall in sozialen, pflegerischen, Infrastruktur pflegenden und produktiven Erwerbsarbeiten fortschreitet. Die...

Abbildung einer einzelnen Sperma Zelle

Sperma nicht als Gleitmittel benutzen!

Ein steinreicher rechtsnationaler, gesellschaftskonservativer und ultra-wirtschaftliberaler Feudalist kauft die Schweiz. Kauft Filmstudios, Zeitungen und vermutlich auch private Fernsehsender. Der alte Mann, der glaubt einen (göttlichen???) Auftrag zu haben, setzt viel Geld ein, um die Wahrnehmung der ganzen Bevölkerung zu steuern und die Klassengesellschaft zu re-etablieren. Er kauft Zeitungen und setzt Statthalter als Chefredaktoren nach seinen...

Demonstration während der OSZE Konferenz in Basel

Unser Kulturtipp: Erleben Sie das Gastspiel „Ausnahmezustand“ authentisch bei den Eingeborenen des Kleinbasels – dem grössten Hochsicherheits-Freilaufknast Europas! Nur für kurze Zeit!

Geschätzte Kulturinteressierte Herzlich willkommen am 4./5. Dezember in Basel! Buchen Sie so rasch als möglich eine Zugreise nach Basel und erleben Sie zwischen jetzt und ca. 7. Dezember mit, wie die örtliche Bevölkerung gelassen und humorvoll versuchen wird, ihren Alltag im zunehmend sicherheitsdis-positiven Ausnahmezustand zu bewältigen! Lernen Sie das bunte und weltoffene Volk der KleinbaslerInnen...

Interessantes

Über mich

Bild von Samuel Rüegger

Samuel Rüegger

Mein Name ist Samuel, ich arbeite als Webentwickler und blogge über alles was mir gerade durch den Kopf geht… 😉

Social Media

Webhosting: cyon

Werbebild vom Webhoster Cyon

Kontaktiere mich

Populäre Beiträge

Instagram

Newsletter