Das DayDeal Logo

DayDeal immer noch da – Gratuliere!

Auch ich täusche mich des öftern.

Vor ziemlich genau einem Jahr tauchte DayDeal.ch im Internet auf.

Dabei versprach die Seite günstige Tagesschnäppchen zu verkaufen und dies nur, so lange der Vorrat reicht. Als zusätzlicher Spannungsanheizer wird nicht verraten wie hoch die Stückzahl ist, welche verfügbar ist. Also quasi eine tagtägliche Lagerräumung zum billigstpreisen, ohne Zuschlagsgarantie.

Erfunden und umgesetzt wurde DayDeal.ch vom bekannten Schweizer Elektrohändler Brack. Damals gab ich der Seite und vor allem dem Konzept dahinter keine grossen Überlebenschancen, wobei ich mich offensichtlich täuschte.

Als ich heute um 06:50 einen Blick auf die DayDeal Seite geworfen habe, war die MagLite Taschenlampe schon zu 66% verdealt. Im Klartext heisst das, dass nach nur  22 Stunden, nur noch 34% des ursprünglichen Lagerbestandes verfügbar waren.

Und bei anderen, beliebteren Artikeln dürfte es noch schneller gehen bis der Lagerbestand verdealt ist. Das ist sehr gut und schmälert meine Position als Orakel mächtig.

Ich habe mich getäuscht, stehe dazu und gratuliere Brack gleichzeitig zu diesem Erfolg!

Schönes Eglisau - eine Würdigung
Spamflut bei Wordpress

3 Kommentare

  1. DayDeal Alternativen

    […] auch mal erwähnen, so dass der Kunde selbst entscheiden kann welches Portal er besser findet. Die DayDeal Alternativen zu finden war nicht schwer. Eine Rundmail hat genügt und ich habe diverse Links […]

    Antworten
  2. mathias

    Auf http://www.DayDeals.ch habe ich ein Übersicht sämtliche CH Deals bereitgestellt. Ausserdem gibts dort: CityDeals, ClubShops und attraktive Wettbewerbe!

    Antworten
  3. Malte Polzin

    Und wieder ein Jahr später sind wir immer noch da und setzen noch einen drauf:
    http://polzin.ch/mit-daydeal-die-marketing-trophy-gewonnen/

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.