HTC Hero: Nextgen Android Mobile aus der HTC Sense Reihe

Hier das Aktuellste zum neusten Wurf aus der HTC Schmiede. Dem HTC Hero. Das HTC Hero weist die neue Benutzeroberfläche HTC Sense auf welche zugleich eine neue Smartphone – Produktlinie einläutet.
HTC Sense wurde dem Android Betriebssystem von Google oben drauf geklatscht. Gleich verfährt HTC schon seit einiger Zeit bei den Windows Mobile Smartphones und fügt die HTC eigene Bedienoberfläche dem Betriebssystem hinzu. Nun hat HTC heute erstmals informiert und sein neues Steckenpferd präsentiert. HTC Sense geht einen Schritt in die richtige Richtung. So kann der Benutzer die Oberfläche seines HTC Hero nun komplett selber gestalten. Er kann die Symbole anordnen wie er möchte und anhand zahlreicher Widgets seinen HTC Hero – Desktop mit zahlreichen Informationen nach belieben bestücken. HTC Sense bringt dem Hero auch Facebook und Co bei. So kann man sich aktuelle Statusupdates von seinen Freunden direkt anzeigen lassen.
Das in Weiss oder (wie es HTC nennt) Braun gehaltene HTC Hero muss definitiv ein Gerät zum anfassen sein. Gemäss HTC ist das Gehäuse mit Teflon beschichtet, was ein extrem angenehmes Handgefühl ergeben soll. Wobei ich sagen muss, das Teflon ja bekanntlich auch extrem empfindlich ist. So jedenfalls in unseren Bratpfannen zu Hause.
Das Display ist wie das des HTC Magic ein kapazitives HVGA Display (nicht Druck, sondern Berührungsempfindlich, wie das des iPhones), welches dank einer neuen Beschichtung resisten gegen Schlieren und Fingerabdrücke sein soll. Die Auflösung wird nun konsequent gesteigert um auch hier dem iPhone Paroli zu bieten.
Weitere Verbesserungen sind der nun eingebaute 3.5mm Klinken – Stecker, welcher den Einsatz eines Adapters überflüssig macht. Dieser ist beim HTC Magic noch nötig, um mit nicht-HTC Kopfhörern Musik zu hören. Ein digitaler Kompass ist ebenso vorhanden, wie ein Beschleunigungssensor. Damit wird das HTC Hero auch für Autofreaks ein absolutes Muss, denn diese können dank dem Beschleunigungssensor nun die Beschleunigung ihrer Karre messen.
Die Kamera übertrifft mit 5 Megapixeln und Autofokus die kühnsten Erwartungen und lässt das iPhone 3G S sofort alt aussehen.
Zu kaufen wird es das HTC Hero in der Schweiz ab Mitte Juli geben. Schade also um alle die (Wie ich auch), welche sich sofort in HTC Magic gekrallt haben. Preistechnisch dürfte das HTC Hero um die 900.- Franken liegen. Wer es kaufen will, muss also bluten.
Fazit aus den ersten Infos: Eine Weltneuheit ist es nicht, das HTC Hero. Aber eine schnelle und wahrscheinlich gute Antwort auf das iPhone 3G S. Obwohl Apple ein paar Wochen Vorsprung haben wird, könnte es dem HTC Hero reichen ein paar Käufer auf seine Seite zu ziehen.
Die Spezifikationen des neuen HTC Hero präsentieren sich wie folgt (Quelle: HTC Website):

Specification

ProcessorQualcomm® MSM7200A™, 528 MHz
PlatformAndroid™
MemoryROM: 512 MB
RAM: 288 MB
Dimensions (LxWxT)112 x 56.2 x 14.35 mm ( 4.41 x 2.21 x 0.57 inches)
Weight135 grams ( 4.76 ounces) with battery
Display3.2-inch TFT-LCD touch-sensitive screen with 320×480 HVGA resolution
NetworkHSPA/WCDMA:
– 900/2100 MHz
– Up to 2 Mbps up-link and 7.2 Mbps down-link speeds
Quad-band GSM/GPRS/EDGE:
– 850/900/1800/1900 MHz
(Band frequency and data speed are operator dependent.)
Device ControlTrackball with Enter button
GPSInternal GPS antenna
ConnectivityBluetooth® 2.0 with Enhanced Data Rate and A2DP for wireless
Wi-Fi®: IEEE 802.11 b/g
3.5 mm audio jack
Camera5.0 megapixel color camera with auto focus
Audio Supported FormatsMP3, AAC(AAC, AAC+, AAC-LC), AMR-NB, WAV, MIDI and Windows Media® Audio 9
Video Supported FormatsMPEG-4, H.263, H.264 and Windows Media® Video 9
BatteryRechargeable Lithium-ion battery
Capacity: 1350 mAh
Talk time:
– Up to 420 minutes for WCDMA
– Up to 470 minutes for GSM
Standby time:
– Up to 750 hours for WCDMA
– Up to 440 hours for GSM
(The above are subject to network and phone usage.)
Expansion SlotmicroSD™ memory card (SD 2.0 compatible)
AC AdapterVoltage range/frequency: 100 ~ 240V AC, 50/60 Hz
DC output: 5V and 1A
Special FeaturesG-sensor
Digital Compass

Gratis: kostenloser Englischkurs - Bunkerwohnungen - und Hartz IV
Höhere Ticketpreise bei Zürcher Fussballspielen wegen Randalierern

11 Kommentare

  1. HTC Magic Review « 2lounge

    […] HTC Hero: Nextgen Android Mobile aus der HTC Sense Reihe […]

    Antworten
  2. Claus

    Ach ja, und einen Flashplayer hat das Hero auch. Im Gegensatz zum von der Rollkragenpullover-Fraktion gehypten iPhone…

    Antworten
    • tom

      Hi Claus
      Genau. Leider nur nicht im Browser 🙁
      Gruss, tom

      Antworten
  3. STefan

    900.- ??!!??
    also bei digitec (www.digitec.ch) ist das Gerät zur Zeit mit 688.- in der Preisliste geführt…
    Gruss

    Antworten
    • tom

      Hi STefan
      joa, das ist auch ganz neu bei Digitec. Als ich darüber berichtet habe, schien es noch gegen CHF 900.- zu gehen.
      Gruss, tom

      Antworten
  4. Peter

    Laut Auskunft von Surise wird der Provider Sunrise das HTC Hero leider nicht ins Sortiment aufnehmen…. Sunrise bietet weder das iPhone noch das HTC Hero an. Was ist mit Sunrise los??????

    Antworten
    • tom

      Hi Peter
      ich kann dir die Frage auch nicht beantworten. Ich habe mich gestern Montag auch schlau gemacht, ob Sunrise das Hero bringt. Da hiess es auch nein. Ich finde auch, dass dies schade ist. Auf der anderen Seite hat Sunrise das HTC Magic zu einem super Preis. Ein Tip von mir: hol dir das HTC Hero mit Sunrise Vertrag bei Digitec für ab CHF 58.-! Vorbeisurfen lohnt sich 😉 Artikel Nummer 169117 (Braun) und 169114 (Weiss).
      Hoffe, konnte dir ein wenig helfen.
      Grüsse, tom

      Antworten
  5. Peter

    Hi tom
    Vielen Dank für den Tipp! Werde gleich mal eine Offerte einholen 🙂 Bin gespannt wie viel das Teil dort kostet.
    Grüsse
    Pete

    Antworten
    • tom

      Hi Peter
      kein Problem. Gib dann bescheid sobald du es hast… Bin als HTC Magic User gespannt auf das Teil!
      Gruss, tom

      Antworten
  6. Christian

    Seltsam nur, dass immer so wenig Speicher da rein gepackt wird. Schliesslich kann ein Programm nicht von SD Card ausgeführt wird. Da muss HTC imho noch nachlegen.

    Antworten
  7. Apfelmag.com ....read it!

    HTC Hero mit Sense-Oberfläche auf der IFA…
    HTC stellt auf der IFA in Berlin die neue Bedienoberfläche Sense der Öffentlichkeit vor. Das aktuelle Android-Smartphone Hero hat diese bereits mit dabei und man bedient es wesentlich eingängiger als die ersten Android-Smartphones. HTC möchte in naher …

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Interessantes

Über mich

Bild von Samuel Rüegger

Samuel Rüegger

Mein Name ist Samuel, ich arbeite als Webentwickler und blogge über alles was mir gerade durch den Kopf geht… 😉

Social Media

Webhosting: cyon

Werbebild vom Webhoster Cyon

Kontaktiere mich

Populäre Beiträge

Instagram

Newsletter