Nein, ich hatte kein langweiliges Gespräch mit einer Frau und habe immer mit Ja Ja geantwortet, sondern eben meine Abstimmungsunterlagen ausgefüllt. Ich habe wohl das neue Logo der SP absolut verinnerlicht.
Ich bin durchaus gespannt, ob ich ausnahmsweise auch mal eine Abstimmung gewinnen kann. Die Initiative für den Schutz vor Waffengewalt, sollte inzwischen bekannt sein. Ich will darüber auch nicht viel Worte verlieren nur ein paar Klischees darstellen. Diese Initiative schafft weder die Armee, noch die Schützenvereine ab! Bitte bitte, an alle Nein – Sager, lest die Initiative durch bevor ihr blind der SVP folgt. Naja ich gehe davon aus, dass diese Bitte sowiso nicht ernst genommen wird.
Im Kanton Aargau gibt es zwei Kntonale Abstimmungen, die ich beide mit Ja beantwortet habe. Das einte ist eine kleine Gesetzesänderung, die vieles leichter macht, aber keine grosse Sache ist. Das andere ist eine Kreditbewilligung für den Campus Neubau in Brugg/Windisch, der ich ebenfalls zugestimmt habe.
Ein genereller Aufruf – geht Abstimmen! Egal welcher Meinung ihr seid. Eine Demokratie funktioniert nur, wenn das Volk seine Meinung kund tut.

Kein Rentenzwang – oder doch?
Das Gleichnis von Thomas und den Wa(h)ljägern

Kommentare

Martin Rechsteiner

Abstimmen ist in der Tat sinnvoll 🙂

Tweets that mention Ja, Ja und Ja -- Topsy.com

[…] This post was mentioned on Twitter by GEGEN: Sozialabbau, Tom. Tom said: Ja, Ja und Ja http://bit.ly/dMnmnH #Abstimmungen #ausgefüllt #Schweiz […]

regina

verdammt schade, dass kim88 nur so langweilige Frauen kennt… Also ganz ehrlich: ich würde ihm interessantere Begegnungen wünschen…

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.