Kategorie: Arbeitswelt

Ein Autofahrer der ein Smartphone mit geöffneter Uber App in der Hand hält.

2 Tage mit Uber – zwischen Ausbeutung und Innovation

Uber war in den letzten Tagen wieder im Gespräch. Die Taxifahrer haben den Krieg gegen Uber ausgerufen. Ich als politisch linker und Gewerkschafter, bin dem System Uber (keine Sozialversicherungen, keinen garantierten Lohn, keine Ferienbezahlung, kein Schutz gegen Krankheit, usw) schon aus Prinzip kritisch eingestellt. Dennoch gibt es immer mehr Menschen die mit und für Uber...

Aktivisten die sich für die 1:12 Initiative einsetzen.

Zeit für eine soziale Wende!

Seit Wochen gibt es keinen Tag, wo ich am Morgen nicht eine „Zeitungsapp“ öffne und irgendetwas über die 1:12 Initiative lese. Auch meine Facebook Timeline ist voll damit! Worin sich wohl alle einig sind, die 1:12 Initiative polarisiert extrem. Selbst meine absolut unpolitischen Arbeitskollegen unterhalten sich immer wieder über 1:12. Meistens dann, wenn wieder bekannt...

Symbolbild eines Social Media Hashtags

rueegger.me erklärt Fremdwörter: Kommunikation

(lateinisch communicare „mitteilen“) ist der Austausch oder die Weitergabe von Informationen.„Kommunikation“ gehört zu den Wörtern, die im 21. Jahrhundert bis zur Unerträglichkeit verstümmelt, missbraucht und umgedeutet wurden.Unerträglich in seiner Omnipräsenz und Penetranz.  Stark verwandt mit „Fürblödverkaufen“ und „Lüge“. „Kommunikation“ braucht es dann, wenn „informieren“ und „miteinander sprechen“ nicht möglich oder von einer Seite unerwünscht ist. Die Kommunikationsindustrie ist...

Logo der SRF TV-Sendung Arena

Der "Deal"

Das einzige, was wir wirklich wissen, lässt sich in einem einzigen Satz zusammenfassen: 200 gewählte VolksvertreterInnen sind aufgefordert, unsere Gesetze dahingehend anzupassen, einen „Deal“, dessen Inhalt ihnen vollkommen unbekannt ist, zu legalisieren.   Noch lächerlicher lässt sich angewandte Demokratie kaum vorführen. Mit Dealen verbindet man sprachlich- und herkömmlicherweise den Drogenhandel. Der Terminus „Deal“ hat seit einigen...

Schweizer Banknoten und Münzen

Gemeinden wollen bei Sozialhilfe sparen

„Dübendorf tritt aus der Sozialhilfe-Konferenz (kurz: Skos) aus“ – diese Schlagzeile musste ich heute auf dem Nachhauseweg von der Arbeit lesen. Ich war schockiert! Der Sozialvorsteher der Gemeinde begründet seinen Austritt mit der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Realität, die die Skos angeblich verloren hat. Ich selber musste zum grossen Glück noch nie Sozialhilfe beziehen, leider kann...

Klassenkampf?

Das Wort „Klassenkampf“ hören wir heute nur noch selten. Viele von euch, werden mich wahrscheinlich gleich als „ideologischen, marxististen, vollidioten“ abstempeln, für alle anderen: Viel Spass beim Weiterlesen. Einer der grössten politischen Erfolge der liberalen und bürgerlichen Kräfte dürfte sein, das wir heute kein Klassenbewusstsein mehr haben. Das liegt wohl daran, dass wir heute alle...

Schweizer Kreuz auf rotem Grund

Volkssport «Arbeitnehmende verarschen»

Geht man davon aus, dass stimmt, was die UNIA und andere Gewerkschaften schon lange anmahnen, dann herrscht in Sachen Einhaltung des Arbeitsrechtes auf der Grossbaustelle der «muba» in Basel ein arbeitsrechtliches «Sodom und Gomorrha». Immer wieder wurden bei Kontrollen auf dieser Riesenbaustelle Verstösse festgestellt. Jetzt sieht sich die grösste Gewerkschaft der Schweiz dazu genötigt, die...