Kategorie: Politik

Zwei Kameras an einem Mast

Kameraüberwachung in der Öffentlichkeit

Immer häufiger gibt es Kameras im öffentlichen und privaten Raum. Man kann kaum noch eine Strasse entlang gehen, ohne gefilmt zu werden. Wie und ob das Filmmaterial ausgewertet wird, lässt sich oft nicht in Erfahrung bringen. Gibt es da schon automatische Gesichtserkennung? Wird die genutzt? Mit welchen Daten wird das abgeglichen? Ich kann es leider...

Mehrere Fernseher und Radios die mutwillig zerstört wurden.

NoBillag oder Billag?

Schon seit einigen Wochen werde ich immer wieder gefragt wie zur „NoBillag – Initiative“ stehe. Die Initiative polarisiert mehr als ich angenommen habe – schliesslich dauert es noch rund 4 Monate bis zur Abstimmung. Hier meine Gedanken zur Billag. Da ich keine Lust habe jeder Person meine Meinung zu erklären, will ich diese hier niederschreiben....

Eine Weltkarte in der alle Kontinente vernetzt sind.

Die Angst vor dem bösen Internet

Dieses Jahr sind in Deutschland Bundestagswahlen. Die aktuell regierende grosse Koalition hat inzwischen unglaubliche Angst vor dem Internet. Anders kann man die Schreie nach Zensur und die neuen Gesetzesvorschläge nicht deuten: Die Koalition will nun ein Gesetz verabschieden das soziale Medien wie z.B. Facebook dazu zwingt gewisse Beiträge zu löschen. Die SPD droht sogar mit...

Grossartige Zeiten!

Vielleicht löst der Titel dieses Beitrages ein grosses Kopfschütteln aus. Schliesslich wurde Donald Trump als neuen Präsidenten der USA gewählt. Selbst eine Woche danach können wir noch jeden Tag darüber lesen wie schlimm das für die Welt, für die USA und für Europa sei. In letzter Zeit konnte man ziemlich viel Schwachsinn darüber lesen warum...

Eine Person umarmt ein grosses Herz, dass ihr Gesicht verdeckt.

Wahre Liebe

Im Zeitalter des Superkapitalismus durchdringt die Kommunikationsindustrie jeden Lebensbereich. Wir werden von Werbung durchdrungen, auf Schritt und Tritt verfolgt, geführt und belästigt. Unsere Arbeitgeber kommunizieren längst auf der Basis der Werbeindustrie mit uns, verordnen uns Sprachregelungen, die „Kommunikationsprofis“ für uns kreieren. Viele Politiker sind es längst gewohnt, feige Nichtaussagen in einer mehr oder weniger vorgefertigten...

Liebe Stadtbaslerinnen: Macht aus dem Nationalrat wieder etwas mehr Volkskammer!

Samuel Rüegger ist kein Bauer und kein Inhaber eines Unternehmens. Er hat keine Aktienpakete und keinen akademischen Titel. Er sitzt in keinem einzigen Verwaltungsrat und hat keine noch so gearteten monetären oder nichtmonetären Beziehungen zur Pharma,-, Versicherungs- oder Finanzbranche. Er hat auch kein Beratungsmandat in einem Unternehmen der Stromwirtschaft.   Über 50% der Nationalrätinnen und...

Schweizer Banknoten und Münzen

Wertet ein bedingungsloses Grundeinkommen tatsächlich die Arbeit ab?

Es gibt keine Vollbeschäftigung und es wohl nie mehr Vollbeschäftigung geben. Das macht uns versklavbar. Nicht nur die rasche Technologisierung weiter Arbeits- und Lebensbereiche trägt dazu bei. Dazu trägt vor allem bei, dass vielen Berufstätigkeiten im neoliberal-kapitalistischen Zeitalter keine „Wertschöpfung“ zugesprochen wird und der Lohnzerfall in sozialen, pflegerischen, Infrastruktur pflegenden und produktiven Erwerbsarbeiten fortschreitet. Die...