Kategorie: Politik

Weg mit den Randständigen!

Der Basler Grosse Rat soll dafür sorgen, dass die Randständigen vom Claraplatz verschwinden. Zu sehr fühlen sich Kinder und abends Frauen von diesen belästigt und bedrängt. Ein Wasserspiel oder Blumenrabatten könnten Abhilfe schaffen. Das zumindest die Vorstellung des liberalen Parlamentariers André Auderset. Die Stossrichtung ist so falsch wie wirkungslos. Darüber, wie verwerflich dieses Vorhaben von...

Autoreisezug auf neoliberal: Der Kluge reist im Zuge – sein Auto auf dem Lastwagen!

Der Autoreisezug. War das nicht mal ein umweltschonendes und auch für Menschen, die gerne mit dem Auto in die Ferien fahren, ein vorteilhaftes und bequemes Angebot? Reicht doch, sich in der Feriengegend frei mit dem Auto bewegen zu können. Die stunden- bis tagelange Fahrt ins Ferienland spart sich doch auch mancher Lustfahrer gerne und gönnt...

Kampagnenbild der Mindestlohninitiative

Die Angst treibt wüste Blüten!

Die Gegner der «Mindestlohn-Initiative» greifen zu den letzten Mitteln. Angstmacherei ist ihre Trumpfkarte, um aus der Abstimmung vom kommenden 18. Mai heil heraus zu kommen. Vielleicht sticht dieser Trumpf sogar. Doch der Kampf um Gerechtigkeit im Lohn- und Einkommensgefüge geht weiter. Gemäss der GfS-Analyse (Seite 6) würden derzeit knapp über 50 Prozent der Stimmberechtigten die...

Eine Szene aus der SRF Sendung Giacobbo Müller

Spätgebärender und Linksträgerin

Sprache prägt das Bewusstsein. Vermutlich funktioniert das auch umgekehrt. Grund genug auf die Sprache zu achten. Unbestritten. Aber ich will Klunkerparty zu dieser für Eingeborene ziemlich unangenehmen Baselworld sagen dürfen. Eingeborene darf man natürlich auch nicht sagen. Da könnte sich ein Kleinbasler in seiner lokalen Zugehörigkeit herabgewürdigt fühlen. Das hat er möglicherweise von anderen Indigenen...

Die Schweizer Flagge steht neben der EU Flagge im Nationalrarssaal des Bundeshaus

Die Schweiz hat ein Problem…

…und die Sozialdemokratie mit ihr! Während die helvetischen Gralshüter rund um die Schweizerische Volkspartei (SVP) mit deftigen Worten Herrn und Frau SchweizerIn mit markigen Parolen eine selbstmörderische Gesetzesvorlage unterjubelten, erhoffte sich die etablierte Linke mit einem unsäglichen Kuschelkurs noch immer den Rückhalt des «Volkes». Diese Strategie, meine lieben Genossinnen und Genossen, hat spätestens am Sonntag,...

Ein Portraitbild von Ruedi Rechsteiner

Nein, Herr Ruedi Rechsteiner, so nicht!

Sie haben den uneingeschränkten Respekt verdient für Ihre harte, unermüdliche und fundierte Arbeit gegen Atomkraftwerke und für die Energiewende. Sie sind die Leuchtfigur der Anti-AKW-Bewegung und das personalisierte Lexikon für das Wissen über zukunftsträchtige Energiegewinnung . Von der Entwicklung des real existierenden Arbeitsmarktes haben Sie als privilegierter Akademiker, Unternehmer, ehemaliger Nationalrat und Verwaltungsrat der IWB...

Die Schweiz in der Schockstarre

Mit Schrecken haben knapp fünfzig Prozent der Teilnehmenden an der Abstimmung zur Masseneinwanderungsinitiative auf das Ergebnis reagiert. Zu Recht. Oder ist alles nur die berühmte Suppe, welche nie so heiss gegessen wird, wie sie gekocht wurde? Drei Tage sind es nun her, seit das Schweizer Volk einen wegweisenden Entscheid gefällt hat. Gemäss diesem Verdikt sollen...