Privatspähre im Schuhladen Reno


Tom hat mir dieses tolles Bild gemailt (Ich hab die letzten 4 Ziffern, der Handy Nummer schwarz eingefärbt)ou fuck. Hier kann man sehen wie wichtig einigen Personen die Privatspähre ist, und wie unvorsichtig der Schuhladen Reno in Zürich damit umgeht. Ich möchte euch mit diesem kleinen Beitrag einfach daran erinnern, mit euren Daten vorsichtig umzugehen.
Selbstverständlich habe ich jeder Nummer auf diese Liste eine SMS mit dem Link zu diesem Blogbeitrag geschickt sowie eine E-Mail an Reno.

Alles gute Christof...
Satire ohne Kabarettisten

Noch keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.