Tag: Impfung

Skandal: Arzt verlangt Geld für Schweinegrippe Impfung

Ein Dübendorfer Frauenarzt, welcher mir mit Namen bekannt ist, verlangt von seinen teils schwangeren Patientinnen CHF 10.- für die Schweinegrippeimpfung. Dies sei, um die Umtriebe zu decken, wehrt sich die Praxisassistentin des Frauenarztes gegenüber einer Patientin. Der Arzt habe angeordnet, das bei jeder Patientin welche geimpft werde, CHF 10.- einkassiert werden müssen.  Dass dies nicht...

Schweinegrippe Impfung: ich mach es.

Die Impfung gegen die Schweinegrippe (H1N1) wird von den meisten Schweizer Bürgern abgelehnt, wenn man die Medienberichte dazu liest. Ich werde mich aber entgegen der weitverbreiteten Schweizer Haltung der Schweinegrippeimpfung stellen. Nicht unbedingt aus Eigenschutz, als vielmehr aus Solidarität den Anderen gegenüber. Und vor allen Andern aus Solidarität meiner schwangeren Freundin gegenüber. Und genau deshalb...