Tag: Neoliberalismus

Portraitbild von Rudolf Strahm

Paria

Kürzlich sagte Rudolf Strahm in der Sendung ECO des Schweizer Fernsehens: „Ökonomie ist Weltanschauung, angereichert mit etwas Mathemathik und Interessen“. Bislang gelang es ganzen Heerscharen von PolitikerInnen nicht, die von Gesellschaft und Realwirtschaft völlig losgelöste Bankendiktatur in die Schranken zu weisen. Vielleicht auch deshalb, weil sich etwa die Hälfte davon als Söldner der Herren über...

Mehr Freiheit – weniger Staat!

Das Städtchen Trijeque in der Provinz Guadalajara in Spanien konnte sich keine Strassenreinigung mehr leisten. Um der Vermüllung entgegen zu wirken veranlassten die Gemeinde-Oberen folgendes Inserat auf der Gemeinde-Homepage: Trijeque sucht Freiwillige, die montags bis freitags von 9:00 bis 13:00h die Stadt reinigen. Wir belohnen mit 5 Lt Öl, 6 Lt Milch, drei Kilo Teigwaren,...

Ganz ernst über den vernachlässigten Laizismus…

Das Recht auf körperliche und seelische Unversehrtheit von Kindern endet, wo die Religionsfreiheit ihrer Eltern beginnt...

Die neoliberalen 10 Gebote

Kommunimanipulation ist alles und darf auch etwas kosten!