Viele verschiedene APP Icons

Welche APPs nutze ich auf meinem 📱 Smartphone?

Immer wieder werde ich gefragt welche APPs ich auf meinem Smartphone nutze und welche ich empfehlen kann. Für mich ist das Grund genug um einen kleinen Blog Beitrag über meine APPS zu schreiben.

Fragen über Fragen 😉

Ich versuche die APPs ein bisschen nach Einsatzzweck zu kategorisieren. Da ich sowohl im iPhone und im Android Lager gerne zuhause bin, sind die APPs in der Regel für beide Smartphone Betriebssysteme verfügbar.

News / Nachrichten

  • 20 Minuten: Die 20 Minuten APP ist eine meiner wichtigsten Nachrichten APP. Man kann über Gratiszeitungen sagen was man will, aber 20 Minuten hilft mir bei den Neuigkeiten kurz und bündig aktuell zu bleiben.
  • NZZ: Wenn ich mich mal zu einem Thema ausführlicher informieren will, lese ich gerne die NZZ. Die NZZ App ist (inzwischen) sehr übersichtlich und schön aufgemacht. Ich zahle hier monatlich auch mein Digital ABO, damit ich alle Artikel unbegrenzt lesen kann.
  • Google News: Die Google News APP ist perfekt! Jedenfalls wenn man bereit ist, seine Privatsphäre an Google zu verkaufen (hab ich längst getan). Da Google meine Vorlieben und Bedürfnisse besser kennt als ich – zeigt mir Google News immer Nachrichten an die mich interessieren könnten. Ein grosser Vorteil ist, dass Google News nicht nur meine bevorzugte Quellen – sondern auch meine Themen abgleicht und ich so immer wieder Zeitungen finde die ich vorher gar nicht gekannt habe. Wie lange das in Europa noch funktioniert ist allerdings fraglich, da die EU zurzeit keine Mühe scheut um Google News zu verbieten.
  • Feedly: Ich gehöre ja zu den alten „Internethasen“ die noch wissen was ein RSS Feed ist (rueegger.me hat übrigens auch einen ;-)). Ich habe auch noch ziemlich viele Feeds abonniert. Früher hab ich die mit dem „Google Reader“ verwaltet. Als Google im Jahr 2013 den „Google Reader“ beerdigt hat bin ich zu Feedly gewechselt – und auch heute noch glücklich damit ☺️

Multimedia

  • Netflix: Eine meiner wichtigsten APPs überhaupt. Unbegrenzt Filme und Serien zum Flatrate Preis! Ein Traum! Gerade auch die Netflix Eigenproduktionen haben einen enorm hohen qualitativen Wert!
  • YouTube: Ich schaue auch sehr gerne YouTube Videos an. Ich hab einige Kanäle abonniert und freue mich immer über neuen Inhalt. Seit kurzem ist in der Schweiz auch „YouTube Premium“ verfügbar. Gegen einen geringen Aufpreis wird die YouTube APP massiv aufgewertet: Keine Werbung mehr und man kann ein Video auch im Hintergrund laufen lassen (benötigt Android in Version 8 oder höher).
  • Twitch: Twitch ist eine „Live-Streaming Plattform“. Irgendwelche Menschen spielen und kommentieren dort Games. Mit der Twitch APP kann man direkt Live zusehen. Hört sich langweilig an? Naja ich finde es sehr unterhaltsam und sicherlich besser als RTL 😂
  • Spotify / Apple Music / YouTube Music: Musikstreaming ist auch für mich sehr wichtig. Normalerweise nutze ich dazu Apple Music – da aber neue YouTube Music in der Schweiz verfügbar ist bin das am testen und vergleichen – daher findet man zurzeit alle 3 APPs auf meinen Smartphones. Meine Empfehlung? Apple Music oder Spotify – beide kosten gleich viel und haben (meiner Ansicht nach) die gleiche extrem grosse Auswahl zur Verfügung. Bei beiden habe ich auch schon extreme Nischenmusik gefunden. YouTube Music kann ich zurzeit nicht empfehlen – da ich dort wirklich viele Künstler nicht finde (z.B. Rammstein).
  • VLC: Der beste Videoplayer egal ob Windows, Mac, Linux, iPhone oder Android. Der spielt überall einfach jedes Videoformat ab!

Fotos / Adobe CC

Zugegeben gehört eigentlich auch in den Bereich Multimedia. Da es aber eine grössere Kategorie ist wollte ich sie einzel auflisten.

  • Google Fotos: Ich verwalte alle meine Fotos über die Google Fotos APP – auch auf dem iPhone. Ich finde die APP grossartig, intuitiv und bietet auch tolle AI Vorschläge für Fotoverbesserungen an – Ich bin ein Fan – absolute Empfehlung!
  • Adobe CC: Da ich ein Adobe CC Abo habe (kostet 79 CHF im Monat – wenn ihr es braucht ein Schnäppchen – wenn ihr es nicht braucht viel zu teuer!) nutze ich auch diverse Adobe APPs (Photoshop, Adobe XD, Adobe Scan, Adobe Clip, Spark Post, etc) auf dem Smartphone.
  • OpenCamera: Gilt nur für Android. OpenCamera ist eine Alternative Kamera App. Bei Android Geräten bin ich ein grosser Xiaomi Fan. Die bauen grossartige Smartphones mit einem unglaublichen Preis / Leistungs Verhältnis. Nur mit der Standard Kamera Anwendung von Xiaomi komme ich nicht klar. Daher nutze ich auf diesen Geräten die OpenCamera App. BTW: Das Projekt hinter der APP ist grossartig – und man darf dort gerne ein paar Franken als Spende hinterlassen!

Social Media

  • Facebook: Ich bin oft auf Facebook und nutze dazu auch gang einfach die normale offizielle Facebook App.
  • Instagram: Wenn mir mal ein gute Schnappschuss gelingt, landet der auch auf Instagram.
  • Meetup: Eine coole APP die aus dem WordPress Universum kommt. Man findet dort überall auf der Welt Veranstaltungen zu allen möglichen Themen. Die ich gerne und immer wieder besuche! Absolute Empfehlung!
  • LinkedIn und Xing: Sogenannte „Business Networks“. Ganz nützlich, dasss man geschäftliche Kontakte dort verwalten und pflegen kann. So bekommen Sie die Bilder vom letzten Saufgelage die jemand auf Facebook postet nicht mit. Auch „nützlich“ (ich nenn es eher nervend) um seinen Marktwert abzuschätzen – da an ständig irgendwelche Jobangebote mitgeteilt bekommt – ob man will oder nicht 😉

Messenger

Messenger sind für mich eher ein nerviges Thema. Es gibt einfach zu viele davon. Und da gewisse Mitmenschen nur unter gewissen Messenger erreichbar sind – hab ich gefühlt alle. Im Mitteleuropäischen Bereich macht ihr mit WhatsApp aber sicher nichts falsch.

  • WhatsApp: Wohl der Messenger den ich am häufigsten brauche.
  • Messenger: Der Facebook Messenger – früher war der mal direkt in der Facebook APP integriert – heute halt als extra APP. Was solls.
  • Viber: Im Grunde funktioniert Viber genau gleich wie WhatsApp – nur das alles violett statt grün ist und fleissig Werbung angezeigt wird. Im Balkangebiet ist Viber stark verbreitet – und daher auch auf meinem Smartphone.
  • Threema: Ein Messenger der von einem Schweizer entwickelt worden ist und besonderen Wert auf Datenschutz legt.
  • Signal: Noch ein Datenschutzsensibler Messenger.
  • Hangouts: Ein Messenger von Google für Chat und Videokonversationen. Nutze ich ziemlich häufig und gerne.
  • Skype: Nutze ich hauptsächlich wegen meinem Office 365 Abo. Dadurch habe ich jeden Monat 60 Minuten kostenlose Anrufe ins Festnetz (beinahe auf der ganzen Welt) – ist immer wieder sehr nützlich.

Reisen und unterwegs sein

Reisen ist ein kleines Hobby von mir. Andere Länder und Kulturen kennen lernen macht viel Spass. Aber einige APPs brauche ich auch um in der Schweiz von A nach B zu kommen:

  • Booking.com: Mit der Booking.com APP kann man bequem nach Hotels in seiner Zieldestination suchen und buchen. Da ich für Booking.com ein sogenannter „Vielreisender“ bin – habe ich dort beinahe auf alle Buchungen 10% Rabatt.
  • AirBNB: Manchmal hat man keine Lust auf ein Hotel oder findet nichts passendes. Dann lohnt sich ein Blick auf AirBNB.
  • easyJet, Swiss, Ryanair, Austrian, Serbia Airways: Alles APPs von Airlines die ich immer wieder benutze. Der Vorteil liegt hauptsächlich dabei, dass man direkt über die APPs einchecken kann. Und seinen Boarding Pass nur noch digital braucht.
  • SBB Mobile und DB Navigator: Fahrpläne der SBB und Deutschen Bahn abrufen und gleich Tickets kaufen. Sind beides tolle APPs.
  • FlixBus: Falls man mal eine Reise mit dem Flixbus machen will. Auch hier kann man Fahrpläne abrufen und direkt Tickets kaufen.
  • Google Trips: Eine coole APP – aber nur wenn man Mails und Kalender auch über Google verwaltet. Google Trips erkennt automatisch (anhand von Buchungsbestätigungen in Mails, oder von Kalendereinträgen) wann man wohin reist. Danach erhält man in der APP ein paar kleine Tipps für Sehenswürdigkeiten, gute Restaurants, Freizeitaktivitäten, etc

Officeanwendungen und Mail

  • Word, Excel und PowerPoint: Die drei Klassiker von Microsoft nutze ich auch gerne auf dem Handy. Mit einem Office 365 Abo kann man die APPs auch im vollen Funktionsumfang nutzen.
  • GMail: Für meine privaten Mails nutze ich die GMail App mit meinem GMail Account. Tolle Mailfunktionen, tolle APP, was will man mehr.
  • Outlook: Für meine beruflichen Mails nutze ich die Microsoft Outlook APP. Theoretisch könnte ich da auch GMail benutzen, aber ich mag es, dass ich die Benachrichtigungen für Outlook einfach ausschalten kann wenn ich Feierabend oder einen freien Tag habe.
  • Files: Files ist ein Dateimanager von Google den ich hin- und wieder benötige wenn ich klassisches Dateimanagement betreiben will.
  • Google Kalender: Meine Termine (privat und beruflich) manage ich mit der Google Kalender APP.

Finanzen und Administratives

  • E-Post Office: Meine Post verwalte ich über E-Post Office. Meinen Erfahrungsbericht dazu könnt ihr hier nachlesen.
  • BankCler Zak: Ein Bankkonto das komplett über eine APP verwaltet wird. 100% Gebührenfrei und einfach nur grossartig. Falls ihr es testen wollt, kann ich euch 50 CHF auf euer Konto schenken – schreibt mir dazu einfach ein Mail: samuel@rueegger.me
  • PostFinance Mobile: Ist ein Konto das ich immer noch habe aber kaum nutze.
  • PayPal: Die PayPal APP nützlich um PayPal Zahlungen zu verwalten.
  • VisecaOne: Meine Kreditkarte wird von Viseca zur Verfügung gestellt, mit der APP kann ich Online Zahlungen autorisieren und meine Limite und Rechnungen verwalten.
  • Copay: Eine APP um meine Bitcoins zu verwalten.
  • KPTnet: Ich bin bei der KPT Krankenversichert und kann über die APP meine Police und Rechnungen abrufen.

Gaming

Ich habe einen Smartphone Game Controller und gerade bei längeren Flug- oder Zugreisen nutze ich die Gelegenheit ein bisschen auf dem Smartphone zu spielen.

  • GTA III: Der Klassiker.
  • GTA Vice City: Der bessere Klassiker.
  • GTA San Andreas: Ein verdammt umfangreicher Klassiker.
  • Max Payne: Wo ist meine Zeitlupe und wo sind die Painkillers?
  • Mario Run: Tolles Mario Spiel! ❤️😍

Mein Blog

  • WordPress: Mit der offiziellen WordPress APP kann ich diesen Blog etwas managen. Kleinere Beiträge schreiben und Spamkommentare löschen. Übrigens eine der wenigen APPs wo ich die Android Version qualitativ besser finde als die iPhone Version.
  • Google Analytics: Auf einen kurzen Blick kann ich so die Besucherzahlen im Auge behalten.
  • Google AdSense: Dort sehe ich direkt wie viel Geld ich mit der Werbung hier im Blog einnehme und kann die Auszahlungen auf mein Bankkonto veranlassen.

Sonstiges

  • McDonalds: In der McDonalds APPs gibt es immer wieder Aktionen und vergünstigte Burger!
  • TunnelBear: Mit TunnelBear kann man eine VPN Verbindung in mehrere Länder aufbauen. Kostenlos hat man jeden Monat 500 MB Datenvolumen zur Verfügung. Nützlich bei Webseiten mit Geo-Blockaden.
  • Termux: Wenn man mal schnell eine SSH Verbindung braucht.
  • Google Translate: Kann auch Texte direkt von Fotos übersetzen. Sehr nützlich wenn man in einem Restaurant sitzt die nur eine Speisekarte in kyrillisch haben!

Internet Zeitbombe 💣 - Viele Webseiten sind bald unsicher!
Passwort oder Pin? Rechnen wir doch mal nach 🔐

Noch keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.